Wie verhalte ich mich am besten, während mein Gegenüber im Gespräch das Unternehmen vorstellt?

Hier gilt es, konzentriert und interessiert zu bleiben und sich nicht entspannt zurückzulehnen. Schauen Sie Ihre*n Gesprächspartner*in an und signalisieren Sie durch Nicken, dass Sie aufmerksam sind. Für spätere Fragen können Sie sich Notizen machen. Da Sie sich vorher über das Unternehmen informiert haben, können Sie auch Ihre Informationen einstreuen.

Was sollte ich bei der Antwort auf die Frage “Warum streben Sie einen Jobwechsel an?“ berücksichtigen?

Achten Sie darauf, nicht negativ über Ihren ehemaligen Arbeitgeber zu sprechen. Formulieren Sie Ihren Wunsch zum Jobwechsel immer positiv und gehen Sie darauf ein, in welche Richtung Sie sich weiterentwickeln möchten. Beschreiben Sie also eher, warum Sie in der neuen Position/im neuen Unternehmen tätig werden wollen und weniger, was Sie im aktuellen Job stört.

Wie schnell sollte ich auf die Einladung zum Bewerbungsgespräch reagieren?

Wenn Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten, sollten Sie möglichst zeitnah antworten. Idealerweise noch am selben oder darauffolgenden Tag. Alles andere nährt Zweifel an Ihrer Motivation.

Was sollte ich bei der Antwort auf die Frage “Was motiviert Sie?“ berücksichtigen?

Wenn Personaler*innen nach Ihrer Motivation fragen, wollen sie etwas über Ihren Arbeitsstil und Ihre Persönlichkeit erfahren. Mit Ihrer Antwort können Sie Einblicke in Ihren Antrieb geben und echte Leidenschaft für den Job beweisen. Je mehr Begeisterung in Ihrer Stimme mitschwingt, desto überzeugender wirken Sie.

Worauf achten Personaler*innen im Interview?

Für Personaler*innen sind für eine Entscheidung folgende Punkte von Bedeutung:

– Passen Sie zum Unternehmen und in das Team?
– Haben Sie die Stellenanzeige gelesen und richtig interpretiert?
– Bringen Sie die nötigen Skills und Kompetenzen für den ausgeschriebenen Job mit?
– Demonstrieren Sie die nötige Motivation, um einen Mehrwert für das Unternehmen liefern zu können?

Darf ich zu Schulden oder persönlichen Vermögensverhältnissen befragt werden?

Ihre Vermögensverhältnisse sind Ihre Privatsache. Auf Fragen zu persönlichen Schulden müssen Sie daher nicht antworten. Eine Ausnahme besteht lediglich dann, wenn es sich um die Besetzung einer Vertrauensposition im Finanzbereich handelt.

Kann ich einen vorgeschlagenen Termin für ein Bewerbungsgespräch verschieben? Soll ich um einen Alternativtermin bitten oder selbst einen vorschlagen?

Selbstverständlich können Sie den vorgeschlagenen Termin verschieben, wenn Sie einen triftigen Grund haben. Nennen Sie auch gleich ein paar Ersatztermine so wirken Sie aktiver, als wenn Sie auf Alternativtermine warten.

Kann ich im Gespräch nach möglichen Beförderungen und Gehaltserhöhungen fragen?

Das sind Themen, die Sie erst anschneiden sollten, wenn Sie schon eine Weile im Unternehmen sind und Erfolge vorzeigen können. Beim Bewerbungsgespräch hingegen erweckt ein solches Verhalten einen ziemlich überheblichen Eindruck.

Soll ich die Aufforderung „Wir würden gerne etwas über Sie als Mensch erfahren.“ mit Erzählungen aus dem Privatleben beantworten?

Diese Frage dient dazu, einen Eindruck Ihrer Persönlichkeit zu erhalten. Trotzdem sollten Sie auf der beruflichen Ebene bleiben. Verinnerlichen Sie sich die wichtigsten Aspekte, beschreiben Sie sich in kurzen und klaren Sätzen und bleiben Sie authentisch.

Was sollte ich bei der Antwort auf die Frage nach meinen Schwächen berücksichtigen?

Zunächst einmal ich es wichtig, überhaupt Schwächen zu nennen. Auch sollten diese für die Ausübung der Tätigkeit keine Einschränkung darstellen. Und dann gibt es noch Schwächen, die so oft angeführt werden, dass sie jede*r Personalverantwortliche kennt und nicht mehr hören kann: Ungeduld, Perfektionismus, Workaholic oder auch die Schwäche für Schokolade.