Mitarbeiterin* für die FiT (Frauen in Handwerk und Technik) Fachstelle / 28 WoStd

EqualiZ Veröffentlicht: 23. Januar 2024
Ort
Klagenfurt, Österreich
Beschäftigungsverhältnis

Beschreibung

Mitarbeiterin* für die FiT (Frauen in Handwerk und Technik) Fachstelle / 28 WoStd bei Wunsch nach mehr Stunden Mitarbeit in anderem Arbeitsbereich bei Qualifikation möglich

Der Verein EqualiZ ist eine Anlaufstelle für Mädchen* und junge Frauen* in Kärnten und setzt pädagogische, sozialpädagogische und arbeitsmarktpolitische Angebote mit feministischen und diversitätsorientierten Zugängen in ganz Kärnten um.

Die Fachstelle FiT im EqualiZ führt Informations-, Beratungs-, Bildungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen an der Schnittstelle arbeitssuchende Mädchen* und Frauen, Betriebe und Bildungsträger in ganz Kärnten um. Mit dem Ziel, die Potentiale von Mädchen* und Frauen* für den Arbeitsmarkt zu erkennen und somit ihre Chancen für langfristige und existenzsichernde Erwerbstätigkeit zu erhöhen. Wir suchen eine Projektmitarbeiterin für die operative Umsetzung der Angebote.

Ihre Aufgaben:

  • Information und Beratung von Unternehmen, Stake-Holdern und Bildungsträgern mit besonderem Fokus auf die Überwindung des geschlechtsspezifisch segregierten Arbeitsmarktes im Hinblick auf Mädchen* und Frauen* in technisch-handwerklichen Berufen
  • Ergebnisorientierte Akquise und Kontaktpflege zu Unternehmen und Bildungsträgern
  • Management der Schnittstellen zwischen den verschiedenen Zielgruppen, den Projektauftraggebern – z.B. bei Berufsorientierungspraktika und Bewerbungsprozessen
  • Bereichsübergreifende inhaltliche Zusammenarbeit mit externen und internen Arbeitsbereichen

Ihr Profil:

  • Frauenpolitisches Bewusstsein und feministisches Engagement, Gender und intersektionelle sowie interkulturelle Kompetenz
  • Abgeschlossene facheinschlägige Ausbildung (Schwerpunkt Wirtschaft/Wirtschaftspädagogik) bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Mind. 2 Jahre Berufserfahrung im (erweiterten) Themenfeld
  • Fundierte Beratungskompetenz, hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit
  • Ausgezeichnete MS Office Kenntnisse
  • AMS-Kooperationserfahrung sowie Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes und aktueller Entwicklungen von Vorteil
  • Hohe Team-, Koordinations- und Kooperationsfähigkeit
  • Reisebereitschaft und eigener PKW erforderlich

Wir bieten:

Eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Position in einem multidisziplinären Team; flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung dienstlicher Belange. EqualiZ steht für Diversität in der Gesellschaft und will diese Vielfalt auch unter den Mitarbeitenden abbilden. Wir führen eine nichtdiskriminierende Personalpolitik.

Entlohnung nach SWÖ KV, Verwendungsgruppe 7 (auf Basis von 37 Wochenstunden Mindestgehalt: € 2.881,60).

Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten und fachliche Vorerfahrung berücksichtigt.

Wir freuen uns auf eine Vielfalt an Bewerbungen an office@equaliz.at

ähnliche Jobangebote