Betreuer:in in der Kinderburg

pro mente: kinder jugend familie GmbH Veröffentlicht: 30. Januar 2024
Ort
Straßburg, Kärnten
Berufsfeld
Beschäftigungsverhältnis

Beschreibung

Wir stellen die Menschen und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt unseres Handelns. Die pro mente: kinder jugend familie GmbH ist ein modernes Kärntner Gesundheits-Unternehmen, mit dem Fokus auf die Versorgung von Kindern Jugendlichen und jungen Erwachsenen und sieht sich bereits seit über 20 Jahren als erste Anlaufstelle in Sachen Prävention, Ambulanz, Krisenintervention, Soziotherapie und Rehabilitation. Um unser motiviertes Mitarbeiter:innen-Team im Fachbereich Soziotherapie zu verstärken, suchen wir ab März 2024 für die Kinderburg eine(n)

Betreuer:in in der Kinderburg (m/w/d)

9341 Straßburg    Voll- oder Teilzeit

Ihre neue Arbeitswelt

  • Versorgung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen
  • Einzel- und Gruppenbetreuung nach zugrundeliegendem, sozialtherapeutischem Konzept
  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten
  • Dokumentation und Evaluation
  • Eltern-/Angehörigenarbeit
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team mit regelmäßigen Meetings und Supervisionen
  • Vernetzungsarbeit mit anderen Helfersystemen und Lebensumfeld der Klient:innen (z.B. Schule, Ausbildung, Sozialarbeiter:innen und Kooperand:innen)
  • Alltags- und Haushaltstätigkeiten
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Bereitschaft den hausinternen Dienstwagen zu lenken (Führerschein B)

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • Wertschätzende und kollegiale Zusammenarbeit
  • Zahlreiche Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot sowie Teilnahme an Supervisionen und teambildende Maßnahmen
  • Sozialleistungen durch Betrieb und Betriebsrat
  • Work-Life-Balance: Überstunden können in Form von „Freizeit“ abgegolten werden
  • Monatsbruttogehalt von mindestens € 2874,10 (SWÖ 8/1, je nach Vordienstzeiten) auf Basis Vollzeit (37 WStd.) und zusätzlich Nachtbereitschaftszulage

Was Sie mitbringen

  • Abschluss eines facheinschlägigen Studiums (z.B. Pädagogik, Psychologie, Soziale Arbeit) bzw. einer psychosozialen Ausbildung
  • Hohes Empathie- und Reflexionsvermögen sowie Lernbereitschaft
  • Selbstständiges Arbeiten im Bezugsbetreuungssystem
  • Versierte sozialpädagogische und/oder klinisch-therapeutische Kenntnisse (z.B. Traumapädagogik)
  • Persönliche Stabilität und Belastbarkeit
  • Freude und Interesse im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft

Wenn wir Ihr Interesse an dieser spannenden beruflichen Herausforderung geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Ausbildungszeugnisse) per E-Mail an nina.schnoegl@promente-kijufa.at

ähnliche Jobangebote